Hebekissen

Diese Kissen bestehen aus hochwertigem Gummi, verstärkt mit Kevlareinlage. Die Hebekissen sind vielseitig einsetzbar: Anheben schwerer Lasten bei Naturkatastrophen und Auto- bzw. Bahnunfällen, Ausrichten schwerer Bauteile bei Montagen, Anheben von Fahrzeugen aller Art beim Reifenwechsel. Sie kommen aber auch in vielen anderen Branchen zum Einsatz: Feuerwehr, Wehrtechnik, Montage und Sanierung von Wasser-, Gas- und Erdölleitungen, in Steinbrüchen zum Aufspalten von Steinblöcken, an Flughäfen usw. Die Grundausführung besteht aus fünf Typen mit einer Hebekraft von 3 bis 30 Tonnen.

 

Typ

 

ZP 3

ZP 6

ZP 10

ZP 20

ZP 30

Hubkraft

t

3

6

10

20

30

Hubhöhe

mm

120

160

210

300

350

Abmessungen

mm

230 x 230

300 x 300

390 x 390

530 x 530

640 x 640

Einschubhöhe

mm

27

27

27

27

27

Luftbedarf bei 8 bar

l

16

38

90

250

470

Betriebsüberdruck

bar

8,0

8,0

8,0

8,0

8,0

Prüfdruck

bar

12

12

12

12

12

Berstdruck

bar

75

64

57

45

36

Gewicht

kg

1,5

2,4

4,3

7,6

11,2

 

Leck-Dichtkissen

Diese Dichtkissen eignen sich zur schnellen und sicheren Leckabdichtung von Rohren, Behältern, Tanks oder Fässern. Auch größere Leckagen können mit speziellen Dichtkissen für Risse abgedichtet werden - zur Befestigung des Dichtkissens dienen vorhandene Zurrgurte. Dichtkeile werden zum schnellen Abdichten von kleineren Leckagen verwendet

 

Typ

 

TV 20/20

TV 25/40

TK 75

TK 55/70

Max. Dichtfläche

mm

200 x 200

250 x 400

75

55 x 70

Betriebsüberdruck

bar

1,5

1,5

1,5

1,5

Prüfdruck

bar

2,0

2,0

2,0

2,0

Dichtungsdruck

bar

1,5

1,5

1,5

1,5

Gewicht

kg

1,5

4

0,4

0,4